Die historische Aufzüge von Lissabon

Exclusive 
Private 
Tour 
130 

Lissabon verfügt über typische Verkehrsmittel die aus dem neunzehnten Jahrhundert stammen, wie Aufzüge (elevadores) und Strassenbahnen (eletricos) die uns helfen die Hügel der Stadt zu besteigen. Von den 9 elevadores, noch 4 werden heute noch verwendet und gelten seit 2002 als nationale Monumente. Erleben Sie eine einzigartige Besonderheit Lissabons und ein innerstädtisches Verkehrmittel der besonderen Art: Aufzüge, die die auf verschiedenen Ebenen liegenden Teile der Stadt miteinander verbinden. 

Beginnen Sie mit einer Fahrt der Standseilbahn Bica aus dem Jahr 1892, die der Markthallebereich (Mercado da Ribeira) mit der Oberdtadt des 16. Jhs verbindet, heute das Zentrum des Nachtlebens.

Danach überqueren Sie die  Praça Camões mit ihrem schönen Kopfsteinpflaster und gehen zum Elevador de Santa Justa, ein neugotischer Aufzug aus dem Jahr 1903, der Ihnen einen 

Besichtigung der prächtigen Jesuitenkirche- Igreja de São Roque aus dem 16. Jahrhundert, die mit Kacheln verziert ist, und die heilige Kapelle São João Baptista, ein Meisterwerk des Barocks, das vollständig mit vergoldeten Holzschnitzereien bedeckt ist.

Hinter der Kirche befindet sich der Aussichtspunkt  S. Pedro de Alantara, wo sich eine herrliche Gelegenheit für schöne Erinnerungsfotos bietet. 

Die Standseilbahn Gloria, die zweitälteste, die 1885 eingeweiht wurde, bringt Sie zum Platz Restauradores im Stadtzentrum, in der Nähe des Hauptplatzes Rossio und am Anfang der eleganten Avenida da Liberdade.

3 Stunden
130 €
Max. 6 People
Stufe 2 – Leicht bis moderat
Rossio vor Theater D. Maria II

Level 1 – Easy: Flat terrain without obstacles. Wheelchair accessible. Duration 2h

Level 2 – Easy to Moderate : Mainly flat terrain (about 70% flat), gentle climbs and descents. Some steps. Wheelchair accessible only with the help of a third party. Duration is around 2 to 3 hours.

Level 3 – Moderate: Terrain about 40 to 60% flat. Moderate climbs and descents. Steps. not wheelchair accessible. Duration 3 hours 

Level 4 – Demanding: Terrain about 20% to 40% flat. Some steep climbs and descends. Steps and uneven surfaces. Recommend for fit travelers. Duration between 3 to 5 hours.

Level 5 – Difficult: Rolling and often steep terrain, 10 to 20% flat terrain. Uneven surfaces. Recommended for travelers used to hiking tours in nature. 

Stufe 1 – Leicht: Flaches Gelände ohne Höhenunterschiede und Hindernisse. Geeignet für Rollstuhlfahrer. Dauer 2 Stunden.

Stufe 2 – Leicht bis moderat: Überwiegend flaches Gelände (70%) mit leichten Höhenunterschieden sowie einigen Stufen. Für Rollstuhlfahrer nur bedingt und mit einer Begleitperson geeignet. Dauer 2 – 3 Stunden. 

Stufe 3 – Moderat: Gelände (40-60% flach) mit moderaten Steigungen und Treppen. Nicht für Rollstuhlfahrer geeignet. Dauer 3 Stunden. 

Stufe 4 – Anspruchsvoll: Gelände mit Höhenunterschieden (20-40% flach). Auf – und Abstiege, Treppen und unbefestigte Wege. Eine gute Kondition und festes Schuhwerk sind erforderlich. Dauer 3 bis 5 Stunden. 

Stufe 5 – Schwierig: Gelände mit großen Höhenunterschieden (10-20% flach), steilen Auf – und Abstiegen auf unbefestigten Wegen und teils holprigen Boden. Geeignet für erfahrene Wanderer. 

Grau 1 – Fácil: O terreno é plano, sem desníveis e obstáculos. Adequado a cadeira de rodas. Duração 2h 

Grau 2 – Fácil a moderado: O terreno com ligeiras inclinações (subidas e descidas) mas 70% plano. Alguns degraus Duração 2h a 3h. Possível utilização de cadeira de rodas, desde que acompanhado. 

Grau 3 – Moderado: Terreno com inclinações (subidas e descidas), 40 a 60% plano. Degraus. Não adequado a cadeiras de rodas. Duração 3h. 

Grau 4 – Exigente: Terreno com inclinações (subidas e descidas), 20 a 40% plano. Degraus e terreno acidentado. Recomendado a pessoas em bom estado físico. Duração de 3h a 5h. 

Grau 5 – Difícil: Terreno com grandes desníveis (subidas e descidas), chão acidentado, 10 a 20% plano. Recomendado a pessoas com experiência de caminhada em natureza

Rute Mendes

Rute Mendes

Review this tour