3 Stunden – Belém Stadtteil

Exclusive 
Private 
Tour 
130€ 

Vor 500 Jahre war Belém einen ehemaligen Fischerort, heute ist der Bereich wo sich die berühmten Monumente im Zusammenhang mit der portugiesischen Entdeckungen des 15. und 16. Jahrhundert befinden: der Turm von Belém, das Denkmal der Entdeckungen und das Hieronymuskloster.

Sie beginnen die Tour an der Belém Festung, die im Jahre 1515 gebaut, wurde und als das Symbol der Stadt und Weltkulturerbe von der UNESCO klassifiziert. In der Nähe befinden sich 2 weitere Denkmäler: das Wasserflugzeug, mit dem die erste Überquerung des Südatlantiks erfolgte, und das Denkmal für die Kämpfer in Übersee.

Das Denkmal der Entdeckungen, mit der Statue von Prinz Heinrich dem Seefahrer und noch anderen 30 Persönlichkeiten, beschreibt uns das epische Leben der Portugiesen im 15. und 16. Jahrhundert.

Es verkörpert die Macht und den Reichtum im goldenen Zeitalter der Entdeckungen und gilt als Symbol für die glorreiche Geschichte Portugals. Vasco da Gama trat am 8. Juli 1497 von hier aus seine Seereise nach Indien an. 

Auf dem großen Reichsplatz befindet sich das Hieronymuskloster, im Jahre 1501 errichtet auf Initiative des Königs Manuel I und nur 100 Jahre später abgeschlossen sein würde. Heutzutage ist dieses Kloster in 4 verschiedene Museen unterteilt und beherbergt die meistbesuchte Kirche Lissabons. Der berühmte Kreuzgang ist ein Bauwerk der Gotik und der Renaissance, das mit dem herausragenden manuelinischen Stil verziert ist und ebenfalls einen Besuch wert ist.

Um wieder zu Kräften zu kommen, gibt es nichts Besseres, als die historische Konditorei von Belém zu betreten, deren Räume mit schönen Kacheln verziert sind. Die Pudding Torte von Belém (Pastel de Belém), die in diesem Café hergestellt wird, ist für ihre Qualität bekannt.

3 Stunden
130€
Max. 6 People
Stufe 1 – Leicht
Vor Jerónimos Kloster

Level 1 – Easy: Flat terrain without obstacles. Wheelchair accessible. Duration 2h

Level 2 – Easy to Moderate : Mainly flat terrain (about 70% flat), gentle climbs and descents. Some steps. Wheelchair accessible only with the help of a third party. Duration is around 2 to 3 hours.

Level 3 – Moderate: Terrain about 40 to 60% flat. Moderate climbs and descents. Steps. not wheelchair accessible. Duration 3 hours 

Level 4 – Demanding: Terrain about 20% to 40% flat. Some steep climbs and descends. Steps and uneven surfaces. Recommend for fit travelers. Duration between 3 to 5 hours.

Level 5 – Difficult: Rolling and often steep terrain, 10 to 20% flat terrain. Uneven surfaces. Recommended for travelers used to hiking tours in nature. 

Stufe 1 – Leicht: Flaches Gelände ohne Höhenunterschiede und Hindernisse. Geeignet für Rollstuhlfahrer. Dauer 2 Stunden.

Stufe 2 – Leicht bis moderat: Überwiegend flaches Gelände (70%) mit leichten Höhenunterschieden sowie einigen Stufen. Für Rollstuhlfahrer nur bedingt und mit einer Begleitperson geeignet. Dauer 2 – 3 Stunden. 

Stufe 3 – Moderat: Gelände (40-60% flach) mit moderaten Steigungen und Treppen. Nicht für Rollstuhlfahrer geeignet. Dauer 3 Stunden. 

Stufe 4 – Anspruchsvoll: Gelände mit Höhenunterschieden (20-40% flach). Auf – und Abstiege, Treppen und unbefestigte Wege. Eine gute Kondition und festes Schuhwerk sind erforderlich. Dauer 3 bis 5 Stunden. 

Stufe 5 – Schwierig: Gelände mit großen Höhenunterschieden (10-20% flach), steilen Auf – und Abstiegen auf unbefestigten Wegen und teils holprigen Boden. Geeignet für erfahrene Wanderer. 

Grau 1 – Fácil: O terreno é plano, sem desníveis e obstáculos. Adequado a cadeira de rodas. Duração 2h 

Grau 2 – Fácil a moderado: O terreno com ligeiras inclinações (subidas e descidas) mas 70% plano. Alguns degraus Duração 2h a 3h. Possível utilização de cadeira de rodas, desde que acompanhado. 

Grau 3 – Moderado: Terreno com inclinações (subidas e descidas), 40 a 60% plano. Degraus. Não adequado a cadeiras de rodas. Duração 3h. 

Grau 4 – Exigente: Terreno com inclinações (subidas e descidas), 20 a 40% plano. Degraus e terreno acidentado. Recomendado a pessoas em bom estado físico. Duração de 3h a 5h. 

Grau 5 – Difícil: Terreno com grandes desníveis (subidas e descidas), chão acidentado, 10 a 20% plano. Recomendado a pessoas com experiência de caminhada em natureza

Rute Mendes

Rute Mendes

Review this tour